Hilfe für Tiere in Not
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lujza, Dackel-Rottweiler-Mischlingshündin, geb. ca. Februar 2013

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 7340
Anmeldedatum : 24.04.14

BeitragThema: Re: Lujza, Dackel-Rottweiler-Mischlingshündin, geb. ca. Februar 2013   So 7 Feb 2016 - 12:06

Lujza wurde durch eine deutsche Tierschutzorganisation übernommen.

Alles Gute kleine Maus. cheers cheers cheers cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ungarn-tierhilfe.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 7340
Anmeldedatum : 24.04.14

BeitragThema: Lujza, Dackel-Rottweiler-Mischlingshündin, geb. ca. Februar 2013   Fr 17 Jul 2015 - 0:54


LUJZA liebt Kinder, Hunde, Katzen,...

aber sie liebt es nicht, fotografiert zu werden :-)! Wie man auf den Bildern sehen kann, ist das nicht so ihre Leidenschaft!

Lujza wurde im Feber 2013 geboren und ist vermutlich das Ergebnis einer Liebschaft von einem Dackel und einem Rottweiler. Wo die Liebe eben hinfällt und Lujza ist der beste Beweis, dass Mischlinge wunderbare und reizende Geschöpfe sind.

Lujza wurde ausgesetzt vom Tierschutzinspektorat eingefangen und in ein Tierheim gebracht. Wir hoffen sehr, dass diese entzückende Hündin nicht mehr lange dort leben muss - denn das ist kein würdiges Leben.

Lujza ist eine zutrauliche, anschmiegsame, freundliche und ruhige Hündin. Sie liebt alle - egal ob 2- oder 4- Beiner! Auch zu Kindern ist Lujza absolut lieb und empfehlenswert. Sie geht brav an der Leine und kann wegen ihrer Größe und ihrem ruhigen Naturell auch in eine Wohnung gehalten werden.

Lujza wiegt ca. 12 kg bei einer Schulterhöhe von ca. 30 cm. Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert. Mit ihrem EU-Heimtierpass kann sie in ihr neues Leben reisen - wenn vielleicht SIE diese liebenswerte und brave Hündin adoptieren möchten! Auch ohne Stammbaum und Zuchtpapiere wird Lujza ihr Leben bereichern!

INFOS ZUR VERMITTLUNG:

Alle unsere Hunde werden über unseren österreichischen Tierschutzverein vermittelt und sind gechipt, geimpft, enwurmt, gegen Parasiten behandelt, teilweise kastriert und besitzen einen EU-Heimtierpass.

Die Vergabe unserer Hunde erfolgt nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr (Refundierung der entstandenen Kosten für Impfung, Chip, usw.)

Sollten Sie Interesse an Lujza haben senden Sie eine Mail an ungarn-tierhilfe@gmx.at oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Gern sind wir auch telefonisch unter +43-660-5605551 für Sie da.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ungarn-tierhilfe.forumieren.com
 
Lujza, Dackel-Rottweiler-Mischlingshündin, geb. ca. Februar 2013
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine kleine Aussat
» Neue Prototypen im Februar 2012
» Bausätze im Februar
» Neue Bausätze im Februar
» Neu-Ulmer Orchideentage, 12. - 14. Februar 2016, Bayern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tierhilfe für Ungarn :: Unsere Hunde :: Vermittelt durch andere Organisationen-
Gehe zu: