Hilfe für Tiere in Not
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Böbe, Westiehündin, geb. ca. September 2008

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 7347
Anmeldedatum : 24.04.14

BeitragThema: Re: Böbe, Westiehündin, geb. ca. September 2008   So 9 Aug 2015 - 15:22

Böbe hat ein neues Zuhause in der Schweiz gefunden.

Alles Gute kleine Maus. cheers cheers cheers cheers
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ungarn-tierhilfe.forumieren.com
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 7347
Anmeldedatum : 24.04.14

BeitragThema: Böbe, Westiehündin, geb. ca. September 2008   Do 16 Jul 2015 - 7:12


BÖBE DARF IN EIN SCHÖNES LEBEN GEHEN!!!


Böbe ist eine Westie Hündin, die bis jetzt noch nichts Schönes in ihrem Leben hatte! Sie wurde zur Zucht missbraucht, wurde katastrophal gehalten und nie wie ein Geschöpf mit Herz und Seele behandelt.

Seit einigen Monaten bemühen sich unsere Kollegen bereits, diese arme Hündin von den unmöglichen Besitzern und aus diesem furchtbaren Verschlag zu holen. Jetzt ist es endlich soweit und wir dürfen Böbe in unsere Obhut holen.

Am 16. Juli befreien wir Böbe endlich und holen sie auf unsere Pflegestelle. Die süße, arme, kleine Hündin wird dann sofort untersucht und kastriert, sodass sie ihre Reise in ein schönes Leben so schnell wie möglich antreten kann.

Böbe wurde im September 2008 geboren. Sie wird gechipt, geimpft, entwurmt und kastriert vermittelt. Bessere Fotos von Böbe gibt es dann, wenn wir sie auf unserer Pflegestelle haben. Wir werden sie dann gleich ins Inserat stellen. Auf diesen Bildern sieht man, wie sie momentan "lebt".

Wir hoffen und wünschen es dieser lieben Hündin von ganzem Herzen, dass wir bis Ende Juli schon ein liebevolles Zuhause für sie gefunden haben und Böbe dort ihr neues Leben beginnen kann!

INFOS ZUR VERMITTLUNG:

Alle unsere Hunde werden über unseren österreichischen Tierschutzverein vermittelt und sind gechipt, geimpft, enwurmt, gegen Parasiten behandelt, teilweise kastriert und besitzen einen EU-Heimtierpass.

Die Vergabe unserer Hunde erfolgt nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr (Refundierung der entstandenen Kosten für Impfung, Chip, usw.)

Sollten Sie Interesse an Böbe haben senden Sie eine Mail an ungarn-tierhilfe@gmx.at oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Gern sind wir auch telefonisch unter +43-660-5605551 für Sie da.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ungarn-tierhilfe.forumieren.com
 
Böbe, Westiehündin, geb. ca. September 2008
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aussaaten 2008/09 und was daraus geworden ist
» Sämlinge 2008 - Durchkultivierung
» Ein Besuch bei Michi 2008
» Mexicotour August-September 2013
» Aussaaten von 2008

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tierhilfe für Ungarn :: Unsere Hunde :: Vermittelt durch andere Organisationen-
Gehe zu: