Hilfe für Tiere in Not
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Jacqueline, Labradormischlingshündin, geb. ca. März 2017

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7029
Anmeldedatum : 24.04.14

BeitragThema: Re: Jacqueline, Labradormischlingshündin, geb. ca. März 2017   Fr 25 Mai 2018 - 6:27

EINE GANZ LIEBE UND WUNDERBARE HÜNDIN - LABRADOR MIX. ANBEI NEUE BILDER MIT KIND! SIE LEBT AUF EINER PFLEGESTELLE.
UNVERSTÁNDLICH, DASS SICH NIEMAND FÜR DIESEN TOLLEN HUND INTERESSIERT!!!

SCHON GANZ JUNG MUSSTE JACKY FESTSTELLEN, DASS NICHT ALLE MENSCHEN GUT SIND. SIE WURDE EINFACH ÜBER DEN ZAUN IN DIE TÖTUNG GEWORFEN - GERETTET - UND SO KAM SIE INS TIERHEIM.
SIE LEBT AUF EINER PFLEGESTELLE UND HAT SICH ALS ANHÁNGLICH, LIEB, VERSCHMUST UND ALS ABSOLUTER FAMILIENHUND HERVORGEHOBEN.







Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ungarn-tierhilfe.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7029
Anmeldedatum : 24.04.14

BeitragThema: Re: Jacqueline, Labradormischlingshündin, geb. ca. März 2017   So 13 Mai 2018 - 10:25

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ungarn-tierhilfe.forumieren.com
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7029
Anmeldedatum : 24.04.14

BeitragThema: Jacqueline, Labradormischlingshündin, geb. ca. März 2017   So 13 Mai 2018 - 10:24


Name: Jacqueline
Geschlecht: Hündin
Geb. Datum: 01.03.2017.
Rasse:Labrador mix
Aufenthaltsort:Lesencetomaj
Straßenhund: nein
kommt aus der Tötungsstation: ja
Aufenthaltsort: 05.04.2018.

kastriert: ja

kinderfreundlich: ja
für Familien geeignet: ja
für Senioren geeignet: ja
für Hundeanfänger geeignet: ja
nur für Hundeerfahrene geeignet: nein
für behinderte Menschen geeignet:ja

verträglich mit Rüden:ja
verträglich mit Hündinnen:ja
verträglich mit Katzen: keine info

geht an der Leine: ja
rudeltauglich: ja

Gewicht: kg
Schulterhöhe: 51 cm


schrekhaft: nein
hat Angst vor Männern: nein
freundlich: ja

Jacqueline hat schon im jungen Leben erleben müssen wie gemein Menschen sein können............ sie wurde in der Tötung abgegeben.
Wahrscheinlich hatte sie auch schon mal Junge.
Schwarze Hunde haben in Ungarn schlechte Chancen vermittelt zu werden ...... die Menschen sind - vorallem in Dörfern noch sehr abergláubisch.
Sie ist eine Schönheit!
Aus der Tötungstation gerettet - kam sie erst in ein Tierheim - danach auf einen Pflegeplatz. Hier lebt sie im Rudel und mit Kindern. Sie ist lieb, anhánglich und sanft.
Stubenrein und geniesst es umsorgt zu werden.
Wer gibt dieser tollen und lieben Hündin ein warmes Zuhause?

INFOS ZUR VERMITTLUNG:

Alle unsere Hunde werden über unseren österreichischen Tierschutzverein vermittelt und sind gechipt, geimpft, enwurmt, gegen Parasiten behandelt, teilweise kastriert und besitzen einen EU-Heimtierpass.

Die Vergabe unserer Hunde erfolgt nach einer positiven Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr (Refundierung der entstandenen Kosten für Impfung, Chip, usw.)

Sollten Sie Interesse an Jacquelinei haben füllen Sie bitte unseren Fragebogen aus.









Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ungarn-tierhilfe.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jacqueline, Labradormischlingshündin, geb. ca. März 2017   

Nach oben Nach unten
 
Jacqueline, Labradormischlingshündin, geb. ca. März 2017
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Tierhilfe für Ungarn :: Unsere Hunde :: Wir suchen ein neues Zuhause-
Gehe zu: